Selters
  an der Lahn


> Lage und Größe
> Geschichte
> Denkmäler
> Flurnamen
> Temperatur
> Fotos
> Ausflugsziele
> Veranstaltungen
> Nachrichten
> Forum
> Links
> Impressum

deutschenglish
Willkommen in Selters an der Lahn, einem Ortsteil von Löhnberg
Selters,Löhnberg,Weilburg,Limburg,Oberlahn,Wetzlar,Gießen
Es gibt zu geplanten Windkraftanlagen in Löhnberg-Selters Eingaben beim Regierungspräsidenten. Diese beziehen sich u.a. auf vorhandene Stollen, Schächte und Abraumhalden von Bergwerkseinrichtungen, die für Fledermäuse erhalten werden sollen. Die Gemeindevertretung Löhnberg hat trotzdem für das Gebiet Selters/Braunfels (zwei Anlagen auf Selterser Gebiet) einstimmig Verträge mit der Firma Enercon beschlossen, die eine Pacht für den Gemeindehaushalt von mindestens 34 000 Euro pro Anlage beinhalten.
Hunderte Bäume sollen diesem Gewinnstreben zum Opfer fallen damit Zufahrtsschneisen und Plätze gebaut werden können. Das ohnehin schon auf einen geringen Waldbestand reduzierte Wild wird weiter verschwinden, denn um den wenigen Wind nutzen zu können sollen hier monströse Anlagen erschaffen werden mit einer Höhe von 206 Meter und einer Flügellänge von 58 Meter, die entsprechende Geräusche erzeugen werden. Die Natur wird hier misshandelt.
700 Jahre Selters 2017